Frage: Tarifwechsel

Frage von: Biga2 am 16.03.2017 um 21:13:43

Um einen Zahn zu erhalten, wurde mir eine Wurzelkanalbehandlung eines seit Jahren überkronten Zahnes empfohlen. Ich fragte bei Barmenia an, ob ich hier eine Leistung erhalten könne. Dies wurde verneint mit der Begründung, dass ich im Tarif ZG sei (seit 8 Jahren) Mir wurde ein Wechsel zu ZGu+ empfohlen. Die Kosten hierfür trage ich nun privat, da ich ja lt. Barmenia im Tarif ZG bin.
Kann ich dann nach Abschluss der Behandlung zu ZGu+ wechseln und wielange ist die Wartezeit nach dem Wechsel.

Gilt der Zahn noch als erkrankt, wenn die Behandlung zahnmedizinisch als abgeschlossen betrachtet werden kann? Wenn nach dem Wechsel der Zahn dann doch nicht zu retten ist und gezogen werden muss. Zahlt die Versicherung ein Implantat?

Neue Antwort zu dieser Frage schreiben