Übersicht Testergebnisse Zahnzusatzversicherung

Lange Jahre wurden die sog. Ergänzungstarife (heutzutage hat sich das Wort Zusatzversicherung bzw. Zahnzusatzversicherung etabliert) von den Testmagazinen stiefmütterlich behandelt. Dipl. Kfm. Hans Waizmann hatte 1995 als erster begonnen den Tarifdschungel zu analysieren. Dies hat sich in den letzten Jahren etwas geändert. Mittlerweile testet auch Stiftung Warentest die angebotenen Tarife.

Die Ergebnisse von Stiftung Warentest:

Bei dem letzten Test von Zahnzusatzversicherung der Stiftung Warentest wurde der Hauptaugenmerk auf den reinen Zahnersatz im Verhältnis zu den Kosten gelegt. Allerdings wurden bei diesem Test der Leistungsbereich: Zahnbehandlung (z.B. Parandontose, Prophylaxe) nicht in die Wertung genommen. Gerade aber diese Behandlungen sind aus Zahnarztsicht sehr wichtig. Der neue CSS Flexi/Zahnarztplus wurde noch nicht in den Test mit einbezogen, weil er zum Zeitpunkt des Testes noch nicht auf dem Markt war.

Das Ergebnis von Stiftung Warentest:

  1. Barmenia
  2. ARAG Z100
  3. Deutscher Ring dent+
  4. Nürnberger ZP 80
  5. Württembergische ZG 70
  6. Hallesche Biss80

Benchmark-Testergebnis von Hans Waizmann - WaizmannTabelle 2010:

Dipl. Kfm. Hans Waizmann, war 1995 der erste der sich auf das Thema Zahnzusatzversicherung spezialisiert hat. Im Gegensatz zu Stiftung Warentest, hat er den Leistungsbereich "Zahnbehandlung/Zahnerhalt" auch unter die Lupe genommen und kommt deswegen zu einem etwas anderen Ergebnis. Eine umfangreiche Analyse aller Zahnarzt-Rechnungen hat ergeben, dass fast die Hälfte alle Rechnungen in den Bereich Zahnerhalt fallen. Auf Basis dieser Auswertung hat das Waizmann-Team einen eigenen Leistungsbenchmark entwickelt, der die tatsächliche Erstattung in % ermittelt. Den WaizmannWert. Als Berechnungsbasis dient ein standardisierter Zahnarzt-Leistungsfall Korb der verschiedene Behandlungen über einen Zeitraum von 4 Jahren enthält. Für jede Zahnzusatzversicherung (günstige Zahnzusatzversicherung) wurde berechnet wieviel diese auf Basis dieses Warenkorbes tatsächlich leistet. Die Besonderheit ist dabei, dass die Leistungsbegrenzungen in die Berechnung mit einbezogen wurden und der Bereich Zahnerhalt auch bewertet wurde. Das Ergebnis ist im Gegensatz zu Stiftung Warentest ein konkreter Leistungswert, mit dem die einzelnen Zahnzusatzversicherungen vergleichbar werden.

Auszug der Testergebnisse der aktuellen WaizmannTabelle:

Tarif WaizmannWert (Jahr 1-4) WaizmannWert (Jahr 5-8)
Württemberger PrivatPlus 99 % 100 %
CSS ZahnarztPlus 93 % 93 %
Arag Z100 81 % 86 %
Barmenia ZG PLus 80 % 81 %
Signal A 61 % (+ 6 weitere Zusatzleistungen) 61 % (+ 6 weitere Zusatzleistungen)
Signal B 57 % (+ 3 weitere Zusatzleistungen) 57 % (+ 3 weitere Zusatzleistungen)

Den kompletten Vergleich aller Zahnzusatzversicherung der WaizmannTabelle finden Sie hier
Online Vergleiche für Zahnzusatzversicherungen im Test